Donnerstag, 26. Januar 2017

Unsere Silvesterreise auf der AIDAprima 2016/2017

Hallo ihr Lieben,

seit über drei Wochen bin ich nun zurück - ich bin 10 Tage in Hamburg und anderen europäischen Metropolen gewesen. 

Anfang 2016 kam das neuste AIDA-Schiff einer ganz neuen Generation, die Prima, raus und fährt seit dem die Metropolentour an. Wenn ich ein Vergleich zu den verschiedenen Schiffen interessieren würden, könnt ihr mir das gerne melden oder einfach Fragen stellen wenn ihr welche habt.

Jedenfalls war meine Mama so angetan von dem neuen Konzept der Flotte, dass sie im August die Reise gebucht hat - 7 Tage über Silvester auf einem Kreuzfahrtschiff; das kann nur cool werden!

Mit Vorfreude ging es los nach Hamburg, dort verbrachten wir 3 Tage in einem relativ zentralem Hotel in Hamburg. Dort hatten wir volles Programm; shoppen, Essen gehen, Sightseeing und das Highlight: ein Besuch bei dem Musical ''Der König der Löwen'', was ich zu meinem 18. Geburtstag bekommen habe. Ein Post nur zu Hamburg folgt in den nächsten Tagen.


Links: Ein Besuch bei ''König der Löwen'' - es war fantastisch und mir kamen mehrmals die Tränen. Mitte: Shopping Time!!! (allerdings hat es dann doch nicht für ein Chanel-Täschchen gereicht :P) Rechts: Ich in der Speicherstadt, eine wirklich schöne Gegend in Hamburg

Am Samstagmorgen war es so weit; wir machten uns auf den Weg zum Hauptbahnhof und wurden dort von einem Shuttle zum Hafen gebracht. Als wir dann das erste mal vor der Prima standen, haben wir erst realisiert, wie riesig eigentlich dieses Schiff ist. Der Wahnsinn!

Gleich nachdem wir eingecheckt sind haben wir unsere Kabine bezogen und das Schiff erkundet. So viele neue Sachen zu entdecken; der Beach-Club, unzählige Restaurants, einen Skywalk und der absolute Traum: Infinit-Pool an Deck! Dort verbrachten wir mehrere Abende und haben uns gemütlich den Sonnenuntergang angeschaut.

Am 31.12.16 lief das Schiff aus und an Bord war Party angesagt; ein cooles Programm, Bands, Musik, Clubs; die Stimmung wurde besser und besser! Unser Schiff leuchtete in allen möglichen bunten Farben und von Außen muss es ein Spektakel gewesen sein, das Schiff zu begutachten. Wir konnten von Bord die Hamburger Skyline und das Feuerwerk sehen.
Links: Ich, im Infinity-Pool mit einer schönen Sicht aufs Meer. Mitte: Der Hochseilgarten - auf einem Schiff! Rechts: Ich in der Spraybar von Moet & Chandon, ebenfalls an Bord.

Den nächsten Tag verbrachten wir auf See, wo wir uns hauptsächlich von Restaurant A zu Restaurant B schleppten, in den Pools planschten oder an den Angeboten der AIDA auf Deck teilnahmen.


Den dritten Tag verbrachten wir in Southampton, England. Hier besuchten wir das Titanic Museum und bummelten durch die Stadt. Wir machten einen Abstecher in der Westquai-Mall, in der ich bei Victoria's Secret einige Dinge gekauft hebe. Allgemein waren wir wirklich positiv von dem Städtchen überrascht, da es tatsächlich wunderschöne Grünflächen gibt und die Menschen dort super freundlich sind. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass es nichts süßeres gibt, als britische Kleinkinder. :D


Links: Sonnenuntergang vom Schiff. Mitte: Typisches VS-Umkleide-Spirgrlselfie (die Räume zum umziehen sind ein Traum!!!), ich habe dort übrigens aus Versehen den Notfallalarm in der Umkleide ausgelöst #ooppsie. Rechts: Am Hafen, beim Sonnenuntergang.

Den Tag darauf waren wir in Le Havre, Frankreich. Mein Bruder und ich gingen allerdings nicht von Bord, da wir lieber im Pool faulenzen wollten. Meine Mama ist allerdings ohne uns in die Stadt gegangen. Auch von dieser Stadt war sie positiv überrascht, da der erste Schein (graue Betonhäuser) erstmal eher ausladen aussehen.

Neuer Tag - neues Land; nun waren wir in Zeebrügge, einem kleinem Städtchen etwa 15 Minuten von Brügge entfernt. Hier gab es nicht wirklich etwas zu sehen und an dem Tag hat es auch leicht genieselt, weshalb wir wieder schnell in unser warmes Schiff zurück gegangen sind.

Den vorletzten Tag verbrachten wir in Rotterdam - der schönsten Stadt der Reise mit dem wahrscheinlich hässlichsten Name. :D Die Stadt ist wirklich super modern; wir haben uns die riesige Markthalle und die Würfelhäuser angeschaut, sind durch die Straßen Rotterdams gelaufen, den Hafen entlang und hier ein Insidertipp: der Laden Hema! Hier gibt es eigentlich alles, was das Herz begehrt für spottbillige Preise. Ich habe mir versprochen, dass ich dort meine Sachen kaufen werde, wenn ich einmal eine eigene Wohnung habe haha.


Links: Aussicht auf Rotterdam. Mitte: Die bekannte Markthalle. Rechts: Skyline.


Nun sind wir auch schon am Ende unserer Reise angelangt und wir haben wieder in Hamburg angelegt. Von dort aus ging es direkt zum Hauptbahnhof und dann direkt nach Hause zurück in den Schwarzwald.


Zusammenfassend kann ich sagen, dass wir wirklich positiv überrascht waren von den meisten Orten, da wir nicht mit zu hohen Erwartungen an die Reise gegangen sind. Außerdem hatten wir fantastisches Wetter und wir konnten gut erholt in das neue Jahr 2017 rutschen.

Wohin geht eure nächste Reise? Habt ihr schon einmal eine Kreuzfahrt gemacht? Gibt's Fragen?

Passt auf euch auf,
Eure Alica <3

Kommentare:

  1. Super toller Post! Dein Schreibstil gefällt mir echt unheimlich gut und dein Blog-Design ist sooooo schön!! :)) Habe dir gerade via GFC gefolgt! Vielleicht hast du ja Lust mir zurückzufolgen, falls dir mein Blog auch gefällt :)
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow danke, das freut mich echt riesig sowas zu hören! :)

      Liebe Grüße,
      Alica <3

      Löschen
  2. Ein toller Beitrag und die Bilder dazu sind so schön.

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    P.S. Vielleicht hast du Lust auf gegenseitiges folgen? Ich würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, dein Post ist wirklich schön und dein Blog interessant aufgebaut.
    Viele Grüße von meinem Blog,
    Laura http://consultlaura.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alica,
    ich bin so glücklich jemanden gefunden zu haben, der ebenfalls Kreuzfahrten macht. Ich habe die selber Tour 2016 über Ostern mit der AIDA mar gemacht und es war wirklich ein großes Abenteuer. Ich fahre schon seit 4 Jahren jedes Jahr mit der AIDA. Ich hoffe, dass du einen tollen Urlaub hattest. Deine Fotos und deine Story dazu gefallen mir sehr gut. <3

    xoxo Sarah
    http://tropentussi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh das freut mich auch, ich tausche mich super gerne über Kreuzfahrten aus, vor allem mit AIDA-Anhängern! :) Welche Routen bist du denn schon gefahren?

      Die Reise mit der Prima war bisher meine dritte Kreuzfahrt.

      Liebe Grüße und vielen Dank,
      Alica <3

      Löschen
  5. Wie cool ist das den! Sehr schöne EIndrücke. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, ich will auch mal eine Kreuzfahrt machen *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ja eine Kreuzfahrt kann ich tatsächlich nur empfehlen!:)

      Löschen
  7. Wow, wie cool ist das denn?!
    Schön, dass du eine tolle Zeit hattest.
    Wunderschöne Eindrücke. :)

    Liebe Grüße,
    Katharina von BeautyundBlog
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa verdammt cool, nicht? :P
      Dankeschön fürs vorbeischauen!
      LG,
      Alica <3

      Löschen