Samstag, 4. Februar 2017

Buchtipp #1 Als der Tag begann von Liz Murray

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch nur ganz kurz ein Buch vorstellen, und zwar ''Als der Tag begann'' von Liz Murray. Ich bin im Urlaub auf das Buch gestoßen und begann, ohne zu wissen um von was es wirklich handelt, zu lesen. Nach nur 20 Seiten war ich so gefesselt, dass ich das Buch (im Urlaub!) kaum noch aus der Hand legen konnte und ich habe die fast 500 Seiten innerhalb weniger Tage verschlungen. Ich möchte kurz anmerken, dass ich seit einigen Monaten so gut wie gar nicht mehr lese.

Die Biografie handelt von Liz Murray, einem Mädchen, das in der Bronx in New York City aufwächst. Liz schreibt detailreich und authentisch über ihr eigenes Leben und wir können sie seit ihren ersten Gedanken und Erinnerungen ihrer Kindheit verfolgen. Sie erzählt von ihren drogensüchtigen Eltern, ihrer älteren Schwester, finanziellen Problemen und schließlich auch über die schreckliche Zeit, als sie allein und ohne Dach über dem Kopf auf der Straße gelebt hat. Ich möchte in dieser kurzen Zusammenfassung nicht zu viel erzählen, schaut euch das Buch auf jeden Fall an!

Vielleicht hat der ein oder andere schon mal von Liz oder ihrer Geschichte gehört, sie kam schon öfters im Fernseher, da sie das unmögliche möglich gemacht hat; durch viel Fleiß, Überwindung und Willensgeist hat sie sich einen Studienplatz an einer er besten Unis der Welt ergattern können - Harvard!

In dem Buch begleiten wir sie auf dem Weg dorthin und trotz der emotionalen Belastung und den schrecklichen Ereignissen von denen sie erzählt, macht es super viel Spaß das Werk zu lesen, da sie auf einer ganz bestimmten Art und Weise und mit viel Humor und den richtigen Worten immer genau den Punkt trifft, der es ermöglicht den Leser in die dramatische Welt eines jungen Mädchens ohne Perspektive einzutauchen.

Ich werde mir übrigens noch das Original in Englisch (''Breaking Night'') kaufen, da ich sehr gespannt auf den Schreibstil der ''echten'' Autorin bin.



Kommentare:

  1. Ein sehr interessantes Buch, vor allem weil es mal nicht nur um die Glitzerwelt New Yorks geht. Ich werde es mir vermutlich bald anschaffen, denn aktuell versuche ich nochmal mehr zu lesen und das geht ja am Besten mit fesselnden Büchern.
    Es würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!
    xo Ann-Sophie
    annsophielavieestbelle.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Klingt total interessant! Mittlerweile lese ich einige Bücher auch gerne auf Englisch, da der Schreibstil manchmal völlig anders ist :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Toller Beitrag, das Buch klingt echt interessant.
    Liebe Grüße
    Jacky
    http://marie-luis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen